Elektronische Medien können süchtig machen.
Wir informieren und helfen Menschen, die aussteigen wollen.

Was machen Medien mit Kindern?

Viele Eltern sind verunsichert: Wie viel Zeit am Rechner ist gut für mein Kind? Der Konsumdruck ist hoch. Die eigenen Kinder sollen keine Außenseiter werden. Der Sog virtueller Welten ist stark. Bedeutet spielen am PC nicht auch lernen fürs Leben? Mehr >

Pornos sind
nicht harmlos

Im Netz, auf dem Smartphone, auf dem Schulhof werden Kinder und Jugendliche mit Inhalten konfrontiert, die ihnen nachhaltig schaden. Zwei Drittel aller männlichen Jugendlichen zwischen 16 und 19 Jahren konsumieren täglich bis wöchentlich Pornografie, jeder fünfte Junge schaut täglich (!) Pornos an (Pastötter, Pryce & Drey, 2008). Mehr >

„Fit for Love?“ erhält Gesundheitspreis

Am 11. Februar 2014, dem „Safer Internet Day“, wurde die Fachstelle RETURN von der BARMER GEK mit dem Gesundheitspreis ausgezeichnet für „Fit for Love? – Praxisbuch zur Prävention von Internet-Pornografie-Konsum“. Heike Sander, Landesgeschäftsführerin Mehr >

Unser Angebot für Eltern

Beratung, Informationen und nützliche Links zu Medienerziehung

Specials für Jugendliche

Abenteuer-Events und Gruppe für Gamer, nützliche Links, spezielle Beratung

Hilfe für Betroffene

Seminare und Beratung für Betroffene und ihre Angehörigen, Therapiemöglichkeiten und Hilfestellungen

Für Therapie und Pädagogik

Informationen und Weiterbildung für therapeutische Fachkräfte, LehrerInnen und  JugendmitarbeiterInnen

Die Fachstelle return wird gefördert durch: